•  
  •  

Lackieren

Seit den frühen Anfängen der Menschheitsgeschichte dienen Holzbeizen und schützende Überzüge der dekorativen Gestaltung und der Erhaltung von Holzwerken aller Art.

Wir machen sie, die Oberflächenbehandlung Ihrer Möbel - Unser Ziel ist es, Oberflächen zu erschaffen, die Sie wirklich berühren, nicht nur mit den Händen. Wir gestalten Ihre Oberflächen mit natürlichen Harzen, Ölen und Wachsen oder mit modernsten Farben und Lacken. Die Hauptaufgaben unserer Arbeit sind:
  • Schutz, z.B. gegen Feuchtigkeit, Abrieb, Schmutz, usw.
  • Optik, z.B. ein irisierender Perlmutt-Effekt
  • Haptik, z.B. Strukturlacke, die Sie durch Berührung erleben
  • Funktion, z.B. Wandtafelfarbe wie R-Lack® Schiefer
Ein breites Feld an Möglichkeiten! Ein kurzer Überblick:
  • R-Lack®
    Mit viel Engagement und Leidenschaft hat die Reding Werner AG die Oberflächen-Produktelinie R-Lack® entwickelt. Die R-Lack®-Beschichtungsstoffe werden von uns selbst hergestellt und auf Innenausbauten und Möbel appliziert.

  • Naturharze
    Natürliches Harz oder Naturharz ist eine Sammelbezeichnung für eine von Pflanzen oder Tieren abgesonderte, zähe, nicht wasserlösliche Flüssigkeit. Aus diesen Harzen wurden und werden auch heute noch Lacke hergestellt, welche unserer Ansicht nach immer noch die schönsten Oberflächen ergeben.

  • Öle & Wachse
    Holzöle gibt es wie Sand am Meer. Aber nicht alle sind für alle Anwendungen geeignet. Wir unterscheiden zwischen natürlichen, mineralischen, oxidativ trocknenden, chemisch vernetzten oder modifizierten Ölen und Wachsen. Nur das richtige Produkt am richtigen Ort ergibt das gewünschte Resultat.

  • Holzbeizen & Holzfärben
    Beim Beizen reagieren die Gerbstoffe im Holz mit dem Beizmittel. Da diese Gerbstoffe stärker im härteren Holz enthalten sind, bleibt die Maserung als Positivbild erhalten. Beim Färben werden pulverförmige oder flüssige Farbpigmente in einer geeigneten Lösung auf die Oberfläche aufgebracht und ziehen in das Holz ein. Da mehr Farbe in die weicheren Teile des Holzes einzieht, erscheint die Maserung danach als Negativbild.

  • Klarlacke
    Klarlacke sind transparente Lacke, die meist nur aus Bindemittel und Lösungsmittel (neben üblichen Lackadditiven) aufgebaut sind, enthalten also keine Füllstoffe oder deckende Pigmente. Heute verwenden wir für moderne Innenausbauten fast ausschliesslich hochwertige Zweikomponenten-Polyurethanharz-Lacke.

  • Schleiflack & Hochglanzlacke
    Unter Farblacke fallen im Allgemeinen die Schleiflack- und Hochglanzlackierungen. Ziel dieser Oberflächenbehandlungen, welche übrigens in der Zeitepoche des Rokoko (1720-1780) in Mode kamen, ist es, mittels pigmentierten, also farbigen Lackschichten eine homogene, flächige, matte oder hochglänzende Oberfläche zu erhalten. Da sind den Wünschen der Kunden kaum Grenzen gesetzt.

Reding Werner AG . Mythenstrasse 37 . 8840 Einsiedeln . Tel. +41 (0)55 412 11 30 . E-Mail info(at)reding-ag.ch